Visit DE

Die Grotte des Tullberg

Karte anzeigen

Am Ender das 18. Jahrhundert war es ein Mann der heiß Tullberg. Er war falsch anklagt vor Diebstahl und betimmte sich für einen Dieb werden. Er machte viele Verbrechten während seines Leben und wurde gesucht. Er kam zu der Umgebung Göteryds und sich in eine Grotte verstecken. Er wurde schließlich eine Belohnung für den Mann der er greifen konnte. Die Belohnung intessierte viele Leute in der Umgebung und als er war 30 Jahr alt, er wurde geschißt und mit einem Messer unter eine Fichte getötet.

Sowohl die Grotte als die Fichte ist plätze im Märchenland und man kann sie besuchen. Auf den Plätzen kann man auch die ganze Erzählung auf Informationschilden lesen.

Show more

Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att surfa vidare accepterar du dessa cookies.