Visit DE

Radtour Carl Von Linnés Heimat, - 26 km

Karte anzeigen

Diese abwechslungsreiche und leichte Tour führt durch eine ebenso schöne wie geschichtsträchtige Landschaft. Und sieben Naturreservate sowie ein Kulturreservat auf einer Radtour klingen schon ziemlich rekordverdächtig, nicht wahr?

Inspirationstour, teilweise ohne Schilder. Blaue Schilder zwischen Älmhult und Råshult.
Start und Ziel: Der Marktplatz in Älmhult oder Linnés Råshult

Beginnen Sie am besten bei der tollen Kulturlandschaft von Linnés Råshult (1). Hier können Sie sich vor dem Start im Gartencafé stärken. Sie fahren in Richtung Osten; von der schönen Brücke über den Såganäs-See (2) aus können Sie den Paddlern auf dem Helge-Fluss zusehen. Am Kanurastplatz (3) können Sie übrigens auch ein Bad nehmen. Nach Norden geht es nun durch eine typisch småländische Landschaft bis nach Diö. Wer Hunger hat, besucht hier die Pizzeria (4); und wem der Sinn mehr nach Kultur steht, freut sich über das beeindruckende Gebäude der „Funkisfabrik“ (5) und über den alten Bahnhof (6). Von Diö fahren Sie zu den Feldern von Östra Tångarne (7) oder noch weiter bis zum Naturreservat Höö (8). In Höö wird noch nach alter Sitte mit der Sense gemäht. Über die überaus vielfältige Flora erfahren Sie mehr auf Seite 13. Nach der Rückkehr von diesem Abstecher geht es in Richtung Süden über eine Abkürzung nach Stenbrohult. In der Kurve sind auf einem kleinen Stall drei Vogelhäuser zu sehen. Hier führt die Route über einen Waldweg, auf dem Sie eventuell schieben müssen (9). Von Stenbrohult geht es in Richtung Westen auf einen weiteren Abstecher nach Möckelsnäs. Der Weg führt am Naturreservat Taxås (10) vorbei. Der Gutshof in Möckelsnäs (11) – seine Vorläufer sollen aus dem 14. Jahrhundert stammen – mit seinem Park lädt zum Entspannen ein. Nutzen Sie die schöne Umgebung dafür, neue Energie zu tanken! Hier können Sie nicht nur gut speisen, sondern auch übernachten. Im Anschluss geht es zurück nach Stenbrohult, und auf der Straße von hier bis zur Bahnbrücke achten Sie bitte besonders gut auf den Verkehr. Wenn Sie vom Verkehr schon nach Kurzem genug haben, biegen Sie an der Pension Björkelund (12) nach rechts ab. Dann gelangen Sie durch das Naturreservat Stockanäs nach Sällhult (13); eventuell müssen Sie teilweise schieben. Sie fahren über die Anhöhe „Getaryggarna“ (14) zurück nach Råshult, oder Sie folgen der ausgeschilderten Råshult-Runde nach Süden in Richtung Älmhult (8 km).

Mehr anzeigen